TOR mit GlobalReview

Mit der TOR Management Console werden InDesign Dateien von der Festplatte aus eingecheckt. Zusammen mit der Software „globalReview“ unseres Partners Kaleidoscope entsteht eine komplette Lösung, mit der Sie die folgenden Dinge tun können:

  • Kompletten Text-Content aus InDesign Dateien herauslesen (mit TOR).
  • Den Content in ein Translation Memory System einspielen (mit globalReview).
  • Den vorübersetzen Content vom Translation Memory System ins globalReview zurückholen.
  • Content in globalReview in Tabellensicht (klassische Übersetzersicht) bearbeiten.
  • Jederzeit aus Tabellensicht in die Layout-Sicht wechseln und wahlweise dort bearbeiten.
  • Übersetzten und gesichteten Content ins TM zurückspielen.
  • Übersetzten und gesichteten Content ins original InDesign zurückspielen.